ChorWorkshop mit Konzert

International Oratorio Choir

Gioacchino Rossini - Stabat Mater

 

Wer ist der International Oratorio Choir?

Der International Oratorio Choir (Künstlerischer Leiter Peter Laskowski) ist ein projektbezogener Oratorienchor, mit dem Sie die Ihnen bekannten oratorischen Werke in internationaler Besetzung aufführen können.

Welches Werk wird diesmal gemeinsam erarbeitet?

Gioacchino Rossinis „Stabat Mater“ ist das kirchenmusikalische Hauptwerk des italienischen Opernkomponisten. Für das Werk griff er auf das mittelalterliche Gedicht "Stabat mater dolorosa" zurück. Gemäß der kirchenmusikalischen Tradition Italiens teilte Rossini die mittelalterliche Sequenz des "Stabat Mater" in klar getrennte Solo- und Ensemblesätze ein. Mit welcher Sorgfalt er bei diesem Werk vorging, zeigt sich in der Tatsache, dass er keinerlei Material aus früheren Werken verwendete. Das "Stabat Mater" enthält sowohl opernhafte als auch kirchenmusikalische Züge: schwungvolle Melodik und vorantreibende Rhythmik stehen neben kontrapunktischen, im alten Stil komponierten Abschnitten.

Welche Teilnahmebedingungen werden gestellt?

  • eigene Chorpartitur (Verlag Kalmus Music) des Stabat Mater (G. Rossini)
    Notenmaterial kann hier bestellt werden
  • Grobe Kenntnis des Werkes (z.B. durch selbständiges Erarbeiten oder sogar frühere Aufführung)
  • Anwesenheitspflicht an allen Proben während der ganzen Projektphase

Wo finden die Proben statt?

Am Gardasee stehen dem International Oratorio Choir die Proberäume zur Verfügung.
Die Region bietet eine zauberhafte Kulisse um hier ein unvergessliches musikalisches Event zu erleben.

Wo und wann findet das Konzert statt?

Die Aufführung des Oratoriums findet in internationaler Besetzung im Auditorium San Giuseppe in Riva del Garda (Italien) am 20. Oktober 2018 um 15:00 Uhr.

Impressionen:

Wie ist der zeitliche Ablauf des Projektes?

17. Oktober: am Nachmittag Anreise
18. Oktober: 9.00-11.00 Uhr getrennte Proben für Sopran und Alt
  11.00-13.00 Uhr getrennte Proben für Tenor und Bass
  20.00-22.30 Uhr Probe des ges. Chores mit Klavierbegleitung
19. Oktober: 9.00-12.00 Uhr Probe des ges. Chores mit Klavierbegleitung und Solisten
  20.00-22.30 Uhr Probe des ges. Chores mit Orchester und Solisten
20. Oktober: 10.00-12.00 Uhr Generalprobe
  15.00 Uhr Konzert
21. Oktober: am Vormittag Heimreise

Zwischen den einzelnen Proben bleibt noch genügend Zeit für Freizeitaktivitäten sowie Gespräche mit anderen Projektteilnehmern.

Welche Leistungen sind im Preis inbegriffen?

  • Teilnahme an fünf Proben
  • Teilnahme am Konzert
  • Unterbringung mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) im Hotel der gewünschten Hotelkategorie
  • 50% Preisermäßigung für den Gruppenleiter / unseren Ansprechpartner bei mindestens 20 Personen

Was kostet die Teilnahme und wie kann man sich anmelden?

Hierzu bitten wir Sie zunächst das Anfrageformular auszufüllen. In Kürze erhalten Sie dann von uns weitere Informationen zur verbindlichen Anmeldung.

Bis wann sollte die Anmeldung erfolgen?

Anmeldeschluss ist am 15. Juni 2018. Empfohlen wird jedoch eine frühzeitige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Contactform

Kontakt

Information:

info@choral-workshops.com

Telefon:
+49 (0) 7221 / 967 765

Mo. - Fr.
9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr